vdh-meckesheim
Unser Verein  
  Home
  Trainingszeiten
  Trickkiste
  Ausbildung
  News
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
Ausbildung

Futtertreiben - Was ist das?


Der Hund wird darauf konditioniert, an der Hand des Hundeführers, in welcher Futter gehalten wird, zu laufen. Je intensiver der Hund in die Hand arbeitet um so besser! Man kann vorwärts gehen und den Hund an seiner linken Seite führen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Hand des Hundeführers nicht den Fang des Hundes hält, sondern der Hund aktiv arbeitet...

 


...Man kann auch rückwärts laufen, den Hund zu seiner rechten. Dies eignet sich besonders gut zur Selbstkontrolle bei Übungen wie Sitz, Platz und Steh. Beim Futtertreiben ist der häufigste Fehler, dass ständig Futter aus einer Tasche genommen wird, ohne den Hund freizugeben. So lernt der Hund nicht, dass das Laufen in der Position schön ist, sondern der Griff von Herrchen zur Tasche. Außerdem sollte man seine Hand immer an der selben Stelle halten, zum Bsp. am Hüftknochen, so lernt der Hund, eine bestimmte Position zu halten.



 

 
   
Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden